LACH linge
LACH sprüche
LACH brüche
LACH grüsse
LACH pics01
LACH pics02
LACH pics03
LACH pics04
LACH pics05
LACH dinge
LACH liebe
LACHLINGE... machen das Leben erst schön


Der Liebe zu begegnen, ohne sie zu suchen,
ist der einzige Weg, sie zu finden!

(Postkartenspruch im Erdbeerhof...)


Schlimm sind die dran, die zögern
sich zu entscheiden und mit sich hadern,
wenn sie meinen, richtig entschieden zu haben.
(Spruch, in dem sich meine Kleene wiedererkennt)
Schlimmer dran sind die, die nicht nur mit der
vermeintlich richtigen Entscheidung hadern, sondern
genau fühlen, das Falsche getan zu haben.
Am allerschlimmsten jedoch erwischt es dabei diejenigen,
die ohnmächtig mit den katastrophalen Folgen einer
solchen Entscheidung leben müssen!
(laien-philosophische Ergänzung meinerseits...) 


Nimm Dir Zeit! Zeit ist wie ein Schmetterling:
Du kannst sie nicht einfangen,
wenn Du ihr hinterherhetzt!
(Spruch, von mir in Waren gefunden)
Glück ist wie ein Schmetterling:
Wenn wir ihm nachjagen, flattert es davon.
Wenn wir ihm aber zeit lassen und einfach nur bereit sind,
lässt es sich auf unserer Schulter nieder.
(Spruch auf Schmetterlings-Karte, von der Kleenen entdeckt)


"Wirf weg, damit du nicht verlierst!"
ist für einige die beste Lebensregel.
(Christian Friedrich Hebbel)


Was eine Beziehung beendet, sind nicht die Dinge,
die man gesagt hat. Was eine Beziehung beendet,
sind die Dinge, die man zu sagen unterlassen hat,
als es am nötigsten war, sie auszusprechen.
(Matthias Fischer)


Es braucht viel Schaufeln, die Wahrheit zu begraben.
(Sprichwort)


Logik des Herzens: Wer eine Schwäche für jemanden hat,
macht sich für ihn stark.
(Ernst Ferstl)


Oft ist Schweigen der leichteste (und feigste) Ausweg.
(Professor Dr. Josef Vital Kopp)


Wovor du wegläufst, und wonach du dich sehnst,
beides ist in dir.
(Antonio de Mello)


Welle um Welle schlug die Zeit gegen mich,
ich aber hielt fest an dir,
während meine Küste in tausend Stücke zerbrach.
(Bülent Kacan)


Verletzen ist leicht, heilen schwer.
(deutsches Sprichwort)


Was nützt es, wenn wir mehrere Sprachen sprechen,
solange wir nicht die Geduld aufbringen, einander zuzuhören?
(Art van Rheyn)


Mancher redet sich mit Schweigen raus.
(arminius)


Laß dich vom Verstande leiten,
aber verletze nicht die heilige Schranke des Gefühls.
(Weisheit)


Sehnsucht erfüllt ein Herz, ein Herz ohne Sehnsucht ist leer.
(Karin Obendorfer)


Sammle glückliche Momente im Korb der Erinnerungen. Sie sind Kostbarkeiten, die einen an trüben Herbsttagen aufmuntern.
(alte Weiheit)


Illusionen sind die Schmetterlinge des Lebensgefühls...
Lass Dich inspirieren!
(Kartenspruch)


Die schönsten Erinnerungen sammelt man immer zu zweit.
(Luise Rinser)


Etwas erträumen heißt,
der Hoffnung Farbe und Leben zu geben.
(Irmgard Erath)


Es gibt keine Wunder für den, der sich nicht wundern kann.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Die größten Ereignisse sind nicht unsere lautesten,
sondern unsere stillsten Stunden.
(Fr. Nietzsche)


Geborgenheit ist ein stärkerer Ausdruck für Glück!
(Johann Wolfgang von Goethe)


Wer glaubt, sieht mit dem Herzen.
Wer hofft, wartet mit dem Herzen.
Wer liebt, versteht mit dem Herzen.
(Irmgard Erath)



Ohne Phantasie werden Luftschlösser zu Reihenhäusern.
(Peter Silie, eigentlich Klaus Klages)


Es fehlt uns an der gelebten Zärtlichkeit,
nicht an der geträumten…
(Elmar Kupke)


Zärtlichkeit ist für die Liebe dasselbe
wie der Tau für die Blumen.
(Waltraud Puzicha)


Glücklich ist, wer nicht vergißt zu ändern, was zu ändern ist.
(deutscher Reim)


Raum ist in der kleinsten Hütte für ein glücklich liebend Paar.
(alter deutscher Spruch)


Nichts ist schwieriger, als einfach loszulassen.
(Siegfried Wache)


Ist es nicht Sünde, zu wünschen ohne zu handeln?
(Friedrich Rückert)


Es hat keinen Sinn sich Sternschnuppen zu wünschen,
ohne jemals in den Himmel zu blicken.
(Nicole Retter)


... ein stiller Wein - er mundet so milde -
ich träum ins Glas.


Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
("Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry)


Miteinander reden ist das A und O.
(Donald J. Johnston)


Es ist Unsinn, sagte die Vernunft.
Es ist, was es ist, sagte die Liebe.
(unbekannt..., aber gut ;o))


Zwischen Reden und Tun liegt das Meer.
(unbekannt)


Die Augen reden mächtiger als die Lippen.
(Spruch)


Nimm dir Zeit, um zu träumen;
das ist der Weg zu den Sternen.

(irische Weisheit)


Momente haben keine Ahnung davon,
wie wichtig sie zuweilen sind.
(Postkartenspruch)


Glückliche Momente vergehen nie,
wenn man sie im Herzen behält..
(überliefert)


Glücklich ist, wer das, was er liebt,
auch wagt, mit Mut zu beschützen.

(Weisheit 18. Jh, immer aktuell)


Besser als durch ihre Reden lernt man
die Menschen durch ihre Ausreden kennen.
(chinesische Weisheit)


Du kannst von dem, was du nicht fühlst, nicht reden.
(William Shakespeare)


Wenn dein Wille nicht will,
wird dein Wollen nicht können
und dein Können nicht dürfen.
(Peter E. Schumacher)


Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten.
(sehr wahrer Spruch)


Wer keine Kraft zum Träumen hat,
hat keinen Mut zum Kämpfen.
(könnte von mir ein)


Wenn eine Frau zwischen zwei Küssen ,nein' haucht,
meint sie ,vielleicht', obwohl ihr Herz längst ,ja' gesagt hat.
(alte, nie widerlegte Weisheit)


Gesten sind sichtbar gewordene Gedanken.
(chinesisches Sprichwort)


Wenn wir lieben, lassen wir uns Dinge gefallen,
die sind ... ein Wahnsinn.
(das spricht mir aus der Seele)


Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen.
Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
aber aufgehört haben zu leben.
(Ovid, glaube ich)


Wieviel Muscheln am Strand,
soviel Schmerzen liegen in der Liebe.
(der aber ganz sicher: Ovid!)


Man muß nur nicht wollen,
dann kann man auch nichts machen.
(Erhard Horst Bellermann)



Ich möchte deine Träume an Zärtlichkeit übertreffen…
(Elmar Kupke)


Vergessen kannst Du ihn nicht.
Warum vergißt Du nicht einfach, daß Du ihn vergessen willst!?
(Vera Hinselmann)


Kaffee und Liebe sind heiß am besten.
(Sprichwort) 


"Ohne Gefühl lebt es sich gesünder!" sagte der Kopf
...und riß sich das Herz aus der Brust.
(Unbekannt)


Ich kann mich von vielem trennen,
Nur von meinem Gefühl zu dir,
Nicht.

(Petra Haigis)


Küsse sind Buchstaben, Dein Körper die Seite,
ich könnte Romane schreiben.

(Thomas Häntsch)


Manchmal streichle ich dich mit den Augen…
(Hans-Christoph Neuert)


Nimm Dir Zeit für Gefühle, sie bestimmen Dein Leben!
(Unbekannt) 


Herz und Verstand sind Nachbarn; sie begrüßen sich,
sind nett zueinander, aber Freunde werden sie nie.
(Ernst Marcus)


Ein Freund ist ein Mensch der für dich lächelt, wenn du weinst.
(Ruth W. Lingenfelser)


Freundschaft geht auf Tuchfühlung, Liebe geht unter die Haut.
(Manfred Hinrich)


Sich selber kann man am leichtesten betrügen.
Das merkt niemand. Aber die Folgen sind oft schlimmer. 

(Hermann Lahm)


Ja, ich bin ein Träumer, ...denn nur Träumer
finden ihren Weg durchs Mondlicht und erleben
die Morgendämmerung bevor die Welt erwacht.

(Oscar Wilde)


Verliebte strahlen am ganzen Körper.
(Werner Mitsch)


Streichelnde Hände malen die schönsten Bilder.
(Prof. Michael Marie Jung)


Wenn man Gefühle ins Hirn sperrt,
werden sie ihrer Tiefe beraubt.
(Ernst Ferstl)


Die Liebe ist manchmal traurig, ganz oft schön,
aber immer am wichtigsten im Leben.
(Spruch)


Das Herz kennt Gründe,
von denen der Verstand nichts weiß. 
(Spruch)


Zeitverkürzend ist immer die Nähe der Geliebten...
(Johann Wolfgang von Goethe)


Als Begründung, warum wir keine Zeit haben,
zählen wir auf, wofür wir alles Zeit haben.
(Dr. phil. Ernst Reinhardt)

 
Alle Zeit, die man sich nimmt,
muß man sich nicht geben lassen.
(Peter F. Keller)


Wer sich verändert, bleibt sich treu!
Den anderen wohl etwas weniger.
(Martin Gerhard Reisenberg)
 

Deine einstige "Liebe auf den zweiten Blick"
würdigt mich nun keines letzten Blickes mehr...
(Spruch, nicht unpassend...)


Eine Umarmung ist ein ideales Geschenk:
Die Größe passte jedem, und niemand hat etwas dagegen, wenn man es wiedergibt.
(von IHR geschenkter Spruch. Nur komplett, von Hugo Ball)


Erstaunlich, wie viele sich in der Kostenrechnung
prima auskennen, in der Einschätzung von Werten
aber jämmerlich versagen...
(Peter Schumacher)


Für die Liebe sollte man nicht Zeit opfern,
sondern Zeit vergeuden.
(alte Volksweisheit)


Für Gefühle braucht man sich nicht entschuldigen,
wohl aber dafür, sich deren unsicher zu sein.
(Thomas C. Gaul)


Die Zeit heilt viele Wunden, doch sorgen die Narben
dafür, daß der Schmerz nie in Vergessenheit gerät.
(Manuela Zimmermann)


Die größte Entfernung ist die,
welche zwei Herzen voneinander trennt.
(arabisches Sprichwort)


Die Träne ist die Sprache der Seele
und die Stimme des Gefühls.
(Filippo Pananti)


In meinen Tränen spiegelt sich Dein Gesicht.
Erst wenn keine Träne mehr übrig ist,
wirst Du nicht mehr da sein.
(Susanne Hohmann)


Innere Schweinehunde kann man besiegen.
Die Sehnsucht nicht.
(Jens Plasger)


Wenn ein Schmetterling sanft unsere Wange berührt,
könnte es auch ein zarter Kuß Gottes sein.
(Christopher Tafeit)


Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen.
Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen.
(Joseph Joubert)


Wenn man sich nicht mehr wehren kann,
dann ist es Liebe.
(Martin Viertel)


Mein Herz schlägt Saltos,
holt sich blaue Flecke beim Aufprall
immer und immer wieder
macht Handstand am Hochseil,
ohne Netz.

Du siehst nur zu,
klatscht Beifall dann und wann,
genießt das Schauspiel
mit leichtem Schauder
...bist außer Gefahr.
(aufgespürt bei kalimera)


Du und ich: Wir sind eins.
Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen.
(Mahatma Gandhi)


Liebe ist etwas Großes - man braucht Mut zur Liebe.
(Alfred de Musset)


Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe,
die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
(anonym)


Sein Herz verlieren ist die beste Art zu entdecken,
daß man eines hat.
(Spruch)


An Rheumatismen und an wahre Liebe glaubt man erst,
wenn man davon befallen wird.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Liebe ist, das eigene Glück
in den Augen des anderen zu finden.
(Ruth W. Lingenfelser)

Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe vor dem Altern.
(Jeanne Moreau)


Liebesfreuden dauern nur einen Augenblick,
Liebeskummer das ganze Leben.
(Jean-Pierré Claris de Florian)


Es gibt kein Recht auf Liebe,
weil Liebe sich nicht erzwingen läßt.
(Waltraud Puzicha)


Wenn Du jemanden wirklich aufrichtig liebst,
und mit ihm nicht mehr klarkommst,
wann ist der Zeitpunkt gekommen,
wo Du sagst 'Ich habe endgültig genug'?
(The Mexican)

 

Weiter